Suchen & Finden

 

   

+ Unsere Gottesdienste  

Laudes - 6.00 Uhr 

Hochamt - 7.30 Uhr
(sonntags 8.30)

Mittagshore - 11.40 Uhr
(sonntags 12:00)

Vesper - 17.00 Uhr

Nachtgebet - ca. 19.00 Uhr 
(sonntags nur Komplet um 19.15)

 

 

 

+ Öffnungszeiten unserer Kirche und unserer Pforte:

 

Kirche:

von 6:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr
(Ende der letzten Gebetszeit)

 

Pforte:

Mo-Fr 9:30-11:25; 14:00-16:45;

Sa 9:30-11:25; 
So 9:45-11:25

 

 

 

+ Tagestexte und Impulse
Te Deum

  

 

+ Gebetshinweise zum Tagesevangelium
t14

  

 

+ MitLeben
t8

 

 

 

 

+ In unserem Stadtviertel:

 

 

DIe Informationen zur Lebensmittelausgabe finden Sie nun unter "Von uns für Sie".
Bitte beachten Sie die neuen Zeiten für die Ausgabe und den Zeitraum für Neuaufnahmen.
Wir danken für Ihr Verständnis!

Derzeit sind keine Einträge vorhanden.
+ Kontakt & Informationen

Benediktinerinnen Köln
Brühler Str. 74
50968 Köln
Telefon: 02 21/ 93 70 67-0
Fax: 02 21/ 93 70 67-9
Kloster[at]benediktinerinnen-koeln[punkt]de

neue Publikationen

Das neue Buch unserer Schwester Johanna

 

Ermutigt durch eine Videobotschaft von Papst Franziskus mit dem Aufruf für einen respektvollen Umgang zwischen den Religionen, lässt sich Sr. Johanna Domek, Benediktinerin in Köln, auf ein Abenteuer ein. Der Chefdramaturg am Schauspiel Köln, Thomas Laue, konnte sie für die »christliche Besetzung« des Theaterstücks »Glaubenskämpfer« gewinnen, in dem die drei großen monotheistischen Glaubensrichtungen an der Basis im Dialog sind. In einer Zeit, in der die Frage nach Glauben und Religion wieder stärker ins Zentrum von gesellschaftlicher Auseinandersetzung und auch von Politik rücken, begegneten sich dort Menschen, die beheimatet in ihrer eigenen Religion an Gott glauben und dazu bereit waren, darüber zu sprechen und andere an diesem Gespräch teilhaben zu lassen.

 

Weiter Informationen finden Sie hier

     

  

Lectio Divina
Einübung in die Geistliche Lesung

 

Die lectio divina, eine Form der geistlichen Schriftlesung, besteht nach der Tradition des Mönchtums aus 4 Schritten: Lesung (lectio), Besinnen (meditatio), Beten (oratio) und Betrachten (contemplatio). Das Buch führt in diesen Umgang mit der Heiligen Schrift in leicht verständlicher Sprache ein und zeigt, wie man mit dem Herzen lesen kann.

 

Weiter Informationen finden Sie hier