Suchen & Finden

 
Was wir Ihnen anbieten können und möchten

Wir können und möchten Ihnen anbieten, ebenfalls aus unseren Quellen zu schöpfen.

Neben der täglichen Eucharistiefeier ist dies das Stundengebet, das Bibelteilen (Gespräch) oder auch die Möglichkeit eine Zeit mitzuleben. Mitzuleben in Gemeinschaft, aber auch in Stille allein mit Gott sein. Ihn lauschen in der persönlichen Gebetszeit, bei der Arbeit, oder einfach in der Gemeinschaft.

Wir möchten Ihnen diese Möglichkeiten anbieten, denn sie sind vorhanden, warum also auch nicht teilen?

Herzlich willkommen!

Gottesdienstzeiten
Messzeiten

Sonntagsgottesdienste Dezember 2019
 

08.12.2019
10.30 Uhr
Prälat Josef Sauerborn


15.12.2019
10.30 Uhr
Pfr. Jan Opiela



weitere Informationen zu unseren Gottesdiensten erhalten Sie hier:

_____________________________________
_____________________________________

Stundengebet
Stundengebet

Wir laden Sie herzlich zu unseren Gebetszeiten ein.

Während der Gebetszeiten können Sie auf den Bänken im hinteren Bereich des Schwesternchores Platz nehmen.

weiter...

________________________________________

________________________________________

MitLeben- Unser Angebot für Sie
MitLeben - Unser Angebot für Sie

...ein Angebot für Frauen zwischen 20 und 40 Jahren
 
Sie suchen
im Leben nach MEHR?
Sie wollen sich neu orientieren und Klarheit gewinnen über einen nächsten Schritt?

Dann los...

 

________________________________________

________________________________________

 

Bibel teilen
Bibel teilen

Für Wen? 

Alle, die sich mit der Heiligen Schrift beschäftigen und sich mit Gleich­gesinnten darüber austauschen möchten.

Also Sie!

 

________________________________________

________________________________________

 

Raum und Zeit - Begegnung
Raum und Zeit - Das Angebot für eine Begegnung mit sich?

Was Sie nicht  finden sind Fernseher,

Radio, Internetzugang  und Telefon.   \__(' ')__/
Informationen zu Raum und Zeit.

 

________________________________________

________________________________________

 

Gebetsanliegen
Wir beten mit Ihnen

Wir hängen Ihre Gebetsanliegen an eine Pinnwand vor unserer Kapelle,
so dass jede Schwester darauf aufmerksam wird.
 
Mehr...

 

________________________________________

________________________________________

 

Te Deum - Tagesliturgische Texte und Impulse
Te Deum - Tagesliturgische Texte und Impulse

Die Texte der alltäglichen Liturgie, aufbereitet mit Impulsen.
Bereitgestellt von der Abtei Maria Laach.

Lies mich!

 

________________________________________

________________________________________

 

Da Sein vor Gott - Ein Angebot in unserem Stadtviertel
Da Sein vor Gott - Ein Angebot in unserem Stadtviertel

In unserem Stadtviertel bietet Da Sein vor Gott gerade in hektischen Zeiten einen Ruhepool,
der eine Begegnung mit der Stille, mit Gott möglich macht.

An wechselnden Orten, auch bei uns kommen wir zusammen und begegnen Ihm und uns.

Komm' herein und bleib!

 

________________________________________

________________________________________

 

 

Lebensmittelausgabe

DIe Informationen zur Lebensmittelausgabe finden Sie unter "Von uns für Sie".
Bitte beachten Sie die neuen Zeiten für die Ausgabe und den Zeitraum für Neuaufnahmen.

Wir danken für Ihr Verständnis!
______________________________

______________________________

 

Derzeit sind keine Einträge vorhanden.
+ Unser Video

+ Kontakt & Informationen

Benediktinerinnen Köln
Brühler Str. 74
50968 Köln
Telefon: 02 21/ 93 70 67-0
Fax: 02 21/ 93 70 67-9
Kloster[at]benediktinerinnen-koeln[punkt]de

                       Archiv 2019 Was schon jetzt so alles passiert ist...

___________________________________

Ein nicht ganz gewöhnliches Jubiläum

Frau Esser im Gespräch mit Sr. Emmanuela
Frau Esser im Gespräch mit Sr. Emmanuela

08. August 2019
Kloster der Benediktinerinnen


Mit einem kleinen Umtrunk überraschte uns Frau Esser, die am 01. August auf 20 Jahre Beschäftigung im Kloster zurückblicken konnte.
Viele Erinnerungen und Anekdoten wurden in heiterer Atmosphäre ausgetauscht.
Wir danken Frau Esser für Ihren unermüdlichen Einsatz und ihre Treue 
und fühlen uns ihr und ihrer Familie 
auch weiterhin sehr verbunden.

__________________________________

11.07.2019

Sr. Marie-Gabrielle und Sr. Claire-Marie

11.07.2019
Kloster Köln

Am Fest des Hl. Benedikt haben Sr. Marie-Gabrielle de Doncquers und Sr. Claire-Marie Dejaegher den benediktinschen Habit empfangen.
Beide gehören dem Orden der Sacramentinen an, einer kleinen Gruppe von monastischen Klöstern, die zur selben Zeit und mit derselben spirituellen Ausrichtung wie wir gegründet wurden - eine enge "Verwandschaft", die uns sehr berührt,
wussten wir doch bis vor wenigen Wochen noch nicht umeinander.
Da sich ihr eigenes Kloster in Auflösung befindet, möchten Sr. Marie-Gabrielle und Sr. Claire-Marie zu uns übertreten.
Wir wünschen beiden Schwestern von Herzen Gottes Segen für ihren Weg in unserer Gemeinschaft!

________________________________________

Auf den Spuren Benedikts und Scholastika über den Großen Teich und zu uns...

30. Juni 2019
Klosterkirche Benediktinerinnen Köln


Auf ihrer Studienfahrt "Auf den Spuren Benedikts in Deutschland Österreich und der Schweiz" vom 16.06.-01.07. besuchten uns am 30. 6., unserm zweiten diesjährigen Oblatentag, etwa 40 Oblaten
und Freunde der Missionsbenediktiner aus Schuyler / Nebraska / USA mit ihrem Oblatenrektor P. Volker Futter. 

Wir feierten mit großer Freude die Eucharistie miteinander, am Ende sangen unsere amerikanischen Gäste zwei Lieder, in die wir einstimmen konnten.
Anschließend begegneten wir uns alle, d.h. Schwestern, Kölner Oblaten, Gäste der Sonntagsmesse und Gäste aus Schuyler
beim Mittagessen mit viel Eis als Nachtisch und in einem lebendigen Austausch.

_____________________________________

"Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus, dass er, da er reich war, um euretwillen arm wurde, damit ihr durch seine Armut reich würdet" (2. Kor 7,8)

Noviziatsschulung in Horrem


Wir waren vom 19.06. - 23.06.2019 in Horrem auf der Noviziatsschulung
zum Thema "Gelübde - Schwerpunkt Armut" mit Frau Claudia Kunz.
Dort haben wir uns mit Novizen und Novizinnen aus verschiedenen Gemeinschaften zu diesem ausgetauscht.
Wir wurden reich beschenkt, danke!

___________________________________

Pfingsten wirkt und bewirkt...

Sr. Sara Maria

Zu Pfingsten kam gleich dreifacher Zuwachs...

...eine neue Novizin: Sr. Sara Maria

Sr. Claire-Marie und Sr. Marie-Gabrielle
Sr. Claire-Marie und Sr. Marie-Gabrielle

... und Sr. Marie-Gabrielle und Sr. Claire-Marie aus Belgien

________________________________________

         Sr. Antonia vom Heiligen Kreuz
             Margareta Elisabeth Lange


Todesanzeige hier zu lesen: Sr. Antonia vom Heiligen Kreuz

_______________________________

13. April 2019

Kloster Köln

Seit dem 13. April dürfen wir uns über unsere neue Postulantin
Jana Anastasia freuen. Wir wünschen ihr Gottes Segen für
ihren Weg in unserer Gemeinschaft.

30. März 2019

Kloster Köln

Wir haben eine neue Novizin!
Am 30. März wurde unsere Postulantin Jamila eingekleidet.
Sie heißt jetzt: Sr. Maria von der brennenden Liebe Gottes.
Wir freuen uns mit ihr und über sie!


:)

03. März 2019 Wenn et Trömmelche jeht... Karneval im Kloster

10. Februar 2019

Feierliche Profess von Sr. Josephine

Kloster Köln

Am Sonntag den 10. Februar legte unsere Sr. Josephine Fischer ihr Gelübde auf Lebenszeit ab.

"Surge popera..." - "Steh auf meine Geliebte, meine Freundin und komm!" sangen wir an diesem Tag, der zugleich das Hochfest der hl. Scholastika, der Schwester des hl. Benedikt ist. Mit Sr. Josephine und zahlreichen Gäste erlebten wir eine ans Herz gehende Feier und einen schönen festlichen Tag.
Wir freuen uns mit unserer Sr. Josephine, dass sie nun angekommen ist.

01. Februar 2019

Kloster Köln

Am 1. Februar durften wir in Frau Sabine Nanko
eine weitere Postulantin in unserer Mitte willkommen heißen.
Wir wünschen ihr Gottes Segen für ihren Weg.