Suchen & Finden

 
Gottesdienstzeiten
Heilige Messe am Sonntag

Die Teilnahme an unseren Gottesdiensten ist wieder möglich!

Bitte nehmen Sie dafür auf den markierten Plätze im Altarraum oder in der Seitenkapelle Platz! 


Wenn Sie möchten, dass ein Platz für Sie reserviert wird, melden Sie sich bitte vorher an, entweder telefonisch (0221/9370670*) oder per Mail unter: homepage@benediktinerinnen-koeln.de.

 

Wir feiern jeden Tag die Heilige Messe. An Werktagen um 7:30Uhr; an Sonntagen und Feiertagen um 10:30Uhr. Sie sind herzlich eingeladen mitzufeiern!

 

Sonntags- und Feiertagsmessen in Dezember:

 

06.12.2020 (Sonntag)
10:30Uhr Prälat Josef Sauerborn

 

08.12.2020 Maria Empfängnis (Dienstag)

10:30Uhr Pfr. Scholz
 
13.12.2020 (Sonntag)
10:30Uhr Pfr. Opiela

 

20.12.2020 (Sonntag)

10:30Uhr Pfr. Klein

 

Heiligabend (Donnerstag)

07:30 Uhr Ofr. Seul

22:00 Uhr Pfr. Frings

 

1. Weihnachtstag (Freitag)

10:30 Uhr

Prälat Josef Sauerborn

 

2. Weihnachtstag (Samstag)

10:30 Uhr

Pfr. Frings

 

27.12.2020 (Sonntag)

10:30Uhr Br. Lukas Jünemann CFP

 

Neujahr (Freitag)

10:30 Uhr

Pater Stanislaw Grodz

 

Wir freuen uns auf das Wiedersehen mit Ihnen!

 Ihre Benediktinerinnen Köln

_____________________________________
_____________________________________
Pforte Öffnungszeiten:
Mo-Fr:  9:30-11:25 und 14:00-16:45
Sa:        9:30-11:25 
So:        9:45-11:25

Was wir Ihnen anbieten können und möchten

Wir können und möchten Ihnen anbieten, ebenfalls aus unseren Quellen zu schöpfen.

Neben der täglichen Eucharistiefeier ist dies das Stundengebet, das Bibelteilen (Gespräch)
oder auch die Möglichkeit eine Zeit mitzuleben.
Mitzuleben in Gemeinschaft, aber auch in Stille allein mit Gott sein. Ihn lauschen in der persönlichen Gebetszeit,
bei der Arbeit, oder einfach in der Gemeinschaft.

Wir möchten Ihnen diese Möglichkeiten anbieten, denn sie sind vorhanden, warum also auch nicht teilen?

Herzlich willkommen!

___________________________________
___________________________________

Stundengebet
Stundengebet

Ab Sofort ist die Teilnahme an unseren Gottesdiensten und Stundengebeten wieder möglich!

Bitte nehmen Sie dafür auf den markierten Plätze im Altarraum oder in der Seitenkapelle Platz! 

Gebetszeiten finden Sie hier: Gebetszeiten


Wir freuen uns auf das Wiedersehen mit Ihnen!

 Ihre Benediktinerinnen Köln

________________________________________

________________________________________

Gebetsanliegen
Wir beten mit Ihnen

Wir hängen Ihre Gebetsanliegen an eine Pinnwand vor unserer Kapelle,
so dass jede Schwester darauf aufmerksam wird.
 
Mehr...


E-Mail: fuerbitten@benediktinerinnen-koeln.de

________________________________________

________________________________________

 

Kaum zu Glauben >> Fällt aufgrund der aktuellen Situation aus!

Wir sind im Kloster, weil wir Gott suchen, nicht weil wir Gott schon gefunden hätten…
  
Gemeinsam, Schwestern und Gäste, wollen wir uns darüber austauschen, was wir suchen, wie wir fragen und zweifeln, auf was wir hoffen. 

Egal, ob und was Sie glauben! Sie sind uns willkommen!

Wir beginnen jeweils mit einem Impuls zu einem Thema und wollen dann darüber in Gespräch kommen.
Das Thema werden wir hier auf der Homepage vorher ankündigen, und wir laden Sie ein, eigene Themenwünsche einzubringen.

Informationen im PDF- Format:  Kaum zu glauben

Bibel teilen
Bibel teilen - Fällt auf Grund der aktuellen Situation aus!

Für Wen? 

Alle, die sich mit der Heiligen Schrift beschäftigen und sich mit Gleich­gesinnten darüber austauschen möchten.

Also Sie!


Kontakt:
Sr. Josephine Fischer OSB
sr.josephine[at]benediktinerinnen-koeln.de

________________________________________

________________________________________

 

MitLeben- Unser Angebot für Sie
MitLeben - Unser Angebot für Sie

...ein Angebot für Frauen zwischen 20 und 40 Jahren
 
Sie suchen
im Leben nach MEHR?
Sie wollen sich neu orientieren und Klarheit gewinnen über einen nächsten Schritt?

Dann los...

 

________________________________________

________________________________________

 

Te Deum - Tagesliturgische Texte und Impulse
Te Deum - Tagesliturgische Texte und Impulse

Die Texte der alltäglichen Liturgie, aufbereitet mit Impulsen.
Bereitgestellt von der Abtei Maria Laach.

Lies mich!

 

________________________________________

________________________________________

 

Da Sein vor Gott - Ein Angebot in unserem Stadtviertel
Da Sein vor Gott - Ein Angebot in unserem Stadtviertel >> Findet wieder statt!!

Findet wieder statt!!!

In unserem Stadtviertel bietet Da Sein vor Gott gerade in hektischen Zeiten einen Ruhepool,
der eine Begegnung mit der Stille, mit Gott möglich macht.

An wechselnden Orten, auch bei uns kommen wir zusammen und begegnen Ihm und uns.

Komm' herein und bleib!

 

________________________________________

________________________________________

 

 

Lebensmittelausgabe

DIe Informationen zur Lebensmittelausgabe finden Sie unter "Von uns für Sie".
Bitte beachten Sie die neuen Zeiten für die Ausgabe und den Zeitraum für Neuaufnahmen.

Aktuelle Informationen zur Lebensmittelausgabe 

 

Liebe Brüder und Schwestern,


bitte beachten Sie, dass leider am 08. Dezember 2020 keine Lebensmittelausgabe stattfinden kann. Hierfür erbitten wir Ihr Verständnis. Bitte geben Sie, sofern möglich, diese Information weiter. Achten Sie bitte während der Coronapandemie auf die Informationen in unseren Schaukästen und auf unserer Website!


Eine gesegnete Zeit und herzliche Grüße


Ihre


Sr. Franziska

***
Liebe Brüder und Schwestern, 
auch in der gegenwärtigen Situation möchten wir Sie bestmöglich unterstützen.
Solange die offiziellen Vorgaben uns dies erlauben, läuft die Lebensmittelausgabe weiter! 
Sollte sich daran etwas ändern, informieren wir Sie darüber in unseren Schaukästen und auf unserer Website. Zu Ihrem und unserem Schutz haben wir den Ablauf der Ausgabe etwas verändert.

Bitte beachten Sie die Informationen vor Ort - herzlichen Dank. Kommen Sie gesund und wohlbehalten durch diese Zeit

Wir danken für Ihr Verständnis!
____________________________________________________________

Derzeit sind keine Einträge vorhanden.
+ Unser Video

+ Kontakt & Informationen

Benediktinerinnen Köln
Brühler Str. 74
50968 Köln
Telefon: 02 21/ 93 70 67-0
Fax: 02 21/ 93 70 67-9
Kloster[at]benediktinerinnen-koeln[punkt]de

Archiv 2020

Das Jahr ist bis jetzt ziemlich turbulent und gleichzeitig ruhig...

aber es gibt jetzt schon einige Beiträge für das Jahr 2020, die wir Ihnen hier
noch einmal zur Verfügung stellen.

28.August 2020

Am Fest der Weihe unserer Klosterkirche durfte zu unser aller großer Freude unsere Schwester Edith in der Eucharistiefeier ihre Ewige Profess ablegen. An diesem besonderen Tag haben wir gleichzeitig 125-jähriges Jubiläum unserer Klosterkirche gefeiert. Der Liturgie stand Abt Michael Reepen OSB vor. Wir haben bereits 2017 am Kirchweihtag die zeitliche Profess von Schwester Edith gefeiert. Es war eine tiefgehende Feier, die uns alle sehr berührte. Besonders schön war auch die Mitfeier zahlreicher Verwandten und Freunden von Schwester Edith.

29. Juli 2020

Marthatag

Am Marthatag beschenkte uns das Noviziat mit einem köstlichen Buffet, das die wachsenden Internationalität unserer Gemeinschaft
wie unserer Gesellschaft zeigte. Wir wurden verwöhnt von der chinesischen Suppe über afrikanische, türkische, griechische,
mexikanische, polnische, belgische, kroatische... Speisen bis hin zum paradisischen
Nachtisch vom fiktiven "Josephine Island", mit dem die leitende Hand dieses ausnahmslos selbstgemachten Kunstwerks ihre Signatur daruntersetzte.

 

18.07.2020

Am 18.07.2020 legten Sr. Marie-Gabrielle und Sr. Claire-Marie ihre feierliche Profess als Benediktinerinnen ab und wurden damit für immer in unsere Gemeinschaft aufgenommen.
Es war eine tiefgehende Feier, die Pfr. Thomas Frings zelebrierte und die uns alle sehr berührte.
Aus diesem Anlass kamen ihre Familien und Freunde aus Belgien.
Dank des guten Wetters konnten wir in unserem Garten gemeinsam feiern.

Sr. Marie-Gabrielle

Sr. Claire-Marie

17. Juli 2020

Am 17. Juli verlängerte unsere Sr. Tabita ihr Versprechen auf Zeit.

11.Juli 2020

Am 11. Juli durfte unsere Schwester Bernarda von der Heiligen Eucharistie ihre zeitliche Profess ablegen. Wir feierten mit ihr und Msgr. Dr. Markus Hofmann unserem Generalvikar, der der Eucharistie vorstand.

An diesem herrlichen Sommertag fand die kirchliche Feier ihre Fortsetzung im Klostergarten. Zu unserer Freude konnte neben Sr. Bernardas Familie und Freunden auch Dr. Klaus Dick, emeritierter Weihbischof in Köln unsere Festfreude teilen.

02. Juli 2020

10jähriges Jubiläum

Am 02. Juli feierten wir das 10jährige Jubiläum unserer Priorin im Vintage-Stil.
Das Noviziat ließ sich von unserer Klosterchronik aus den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts animieren.

14. Juni 2020

Doppelgeburtstag

Ein Doppelgeburtstag galt es am 14. Juni zu feiern:

Pfarrer Frings wird jugendliche 60 Jahre und

Sr. Benedicta reife 97 Jahre.

11. Juni 2020 Fronleichnam

Fronleichnamprozession 2020

Wider dem Coronavirus konnten wir in diesem Jahr die Fronleichnamsprozession begehen.
Mit der Einhaltung der entsprechenden Vorgaben wurde es eine würdige Feier.

Wir konnten in diesem Jahr auch die Gelegenheit nutzen, die letzte in unserer Paramentik hergestellte Fahne, vorzustellen. 

Doppelfreude

Einkleidung von Sr. Paula und Sr. Nathanael

Sr. Paula (rechts) und Sr. Nathanael (links)

Kloster Köln

Am 24. März und am 04.April 2020 wurden unsere Sr. Nathanael und Sr. Paula eingekleidet.
Da beide Einkleidungen zeitlich sehr nahe waren, lag es wiederum nahe unsere beiden neuen Schwestern
durch ein Doppelfoto vorzustellen.

Wir wünschen beiden auf ihren Wegen Gottes Segen!

                                                                          Benediktinerinnen Köln

Gabenzaun im Veedel

In Zusammenarbeit mit dem Bürgerverein Raderberg und -thal stellen wir unseren Außenzaun für die Initiative Gabenzaun zur Verfügung.


Folgende Idee steckt dahinter:


Wer etwas geben möchte, hängt es an den Zaun des Klostergeländes in der Brühler Straße 74. Dort kann es sich der, der etwas braucht, dann nehmen.

Für die Geber: Bitte verpackt die Sachen wetterfest und beschriftet die Tasche mit einer Inhaltsangabe.

Bitte achtet alle mit uns gemeinsam darauf und gebt nur Dinge in die Taschen, die Ihr selbst auch mitnehmen würdet. Es sollte nichts dabei sein, was schnell verdirbt. 
Dann kann das Projekt dauerhaft funktionieren und einen Beitrag dazu leisten, dass in unserem Veedel alle möglichst gut durch diese Zeit kommen.

Wir möchten Sie bitten, Kleiderspenden an die 

Erstaufnahmeeinrichtung Köln (EAE),
Schönhauser Str.10 – 16
50968 Köln

direkt abzugeben. 
Weitere Informationen hierzu finden Sie unter: Spenden EAE


Link zu dem Beitrag auf der Seite des Bürgervereins: Gabenzaun

Information über den Gabenzaun per PDF: Information