Information zu den Gottesdiensten

Wir feiern jeden Tag die Heilige Messe.


An Werktagen um 7:30Uhr; an Sonntagen und Feiertagen um 10:30 Uhr. Sie sind herzlich eingeladen mitzufeiern!

 

Die Sonntagsmesse feiern wir:

am 21.07. um 19:00 h mit Msgr. Hofmann

am 28.07. mit Pfarrer Bernd-Michael Fasel

 

 

 

 

 

 

 

   

                         

 

 

Stundengebet/Eucharistiefeier

Die Teilnahme an unseren Gottesdiensten und Stundengebeten ist möglich.

Bitte nehmen Sie dafür auf den markierten Plätze im Altarraum oder in der Seitenkapelle Platz. 

Unsere Kirche ist von 6:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr (nach der letzten Gebetszeit) geöffnet. 
Bitte beachten Sie die zurzeit geltenden Sonderregelungen. Vielen Dank!

Stundengebetszeiten und Gottesdienstzeit:
 

werktags sonntags

06:00

Laudes (ca. 30 Minuten) 

06:00

Laudes (ca. 30 Minuten) 

07:30
Eucharistiefeier (ca. 45 Minuten)
10:30
Eucharistiefeier (ca. 75 Minuten)
11:40
Mittagsgebet (ca. 20 Minuten)
12:00
Mittagsgebet (ca. 20 Minuten)
17:00
Vesper (ca. 30 Minuten)
17:00
Vesper (ca. 30 Minuten)
19:00
Nachtgebet (ca. 40 Miuten)
19:15
Komplet (ca. 20 Minuten)

An Hochfesten Vigil am Vorabend (ca. 75 Minuten)

 

In der Eucharistiefeier singen wir Gregorianischen Choral, das sind Gesänge in lateinischer Sprache, die seit der Frühzeit der Kirche gepflegt werden. Einmal in der Woche, an unterschiedlichen Tagen, wird eine deutsche Liedmesse mit Liedern aus dem Gotteslob gesungen.

 

 

 

  

 

   

Herzliche Einladung zum Bibelteilen

Am Ende des Tages Gott zu Wort kommen lassen

Im 5-Klang von
Beten – Lesen – Verweilen – Schweigen – Sich mitteilen

treffen wir uns einmal im Monat mittwochs zum Austausch über einen Abschnitt aus dem Neuen oder Alten Testament hier im Kloster der Benediktinerinnen Köln. Zur Zeit sind wir zu Sechst und freuen uns über Verstärkung.

Nächster Termin: Mittwoch 07. August 2024, 20.00 Uhr

Ihr Kontakt

Sr. Lioba Fau OSB 

sr.lioba.fau@benediktinerinnen-koeln.de

Tel.: 0221 - 937067-0

 

 

 

Tag der Stille und Kontemplation

Schweige und höre, neige deines Herzens Ohr, suche den Frieden!

Wir möchten uns einmal im Monat samstags treffen, um Abstand vom Alltag zu gewinnen und innerlich zur Ruhe zu kommen bei Gott. Im stillen Verweilen vor Jesus in der Eucharistie dürfen wir einfach so da sein, wie wir sind, und IHM alles anvertrauen, was uns bewegt. Er möchte uns mit seiner Gegenwart und Liebe nahe sein und uns mit seinem Frieden beschenken.


Über den Tag verteilt gibt es jeweils 8 Schweigeeinheiten im Sitzen von je 25 Minuten, denen jeweils ein kurzer Impuls (aus der Bibel oder anderen spirituellen Schriften) vorangestellt wird, auch eine kleine Einführung in die Kontemplation ist bei Bedarf möglich. 

Nächste Termine: 27.1. * 24.2. * 23.3. * 27.4. * 25.5. * 22.6.2024

Näheres erfahren Sie hier

 

 

 

Zusammen mit unserem Seelsorgebereich laden wir ein