Gottesdienstzeiten
Messzeiten

Sonntagsgottesdienste  für August / September 2019

Sonntag, den 18.08.2019
10.30 Uhr
P. Fidelis Regi Waton SVD

 

Sonntag, den 25.08.2019
10.30 Uhr
Pfarrer Thomas Frings
 

Sonntag, den 01.09.2019
10.30 Uhr
Prälat Robert Kümpel



weitere Informationen zu unseren Gottesdiensten erhalten Sie hier:

_____________________________________
_____________________________________

Stundengebet
Stundengebet

Wir laden Sie herzlich zu unseren Gebetszeiten ein.

Während der Gebetszeiten können Sie auf den Bänken im hinteren Bereich des Schwesternchores Platz nehmen.

weiter...

________________________________________

________________________________________

Raum und Zeit - Begegnung
Raum und Zeit - Das Angebot für eine Begegnung mit sich?

Was Sie nicht  finden sind Fernseher,

Radio, Internetzugang  und Telefon.   \__(' ')__/
Informationen zu Raum und Zeit.

 

________________________________________

________________________________________

 

MitLeben- Unser Angebot für Sie
MitLeben - Unser Angebot für Sie

...ein Angebot für Frauen zwischen 20 und 40 Jahren
 
Sie suchen
im Leben nach MEHR?
Sie wollen sich neu orientieren und Klarheit gewinnen über einen nächsten Schritt?

Dann los...

 

________________________________________

________________________________________

 

Gebetsanliegen
Wir beten mit Ihnen

Wir hängen Ihre Gebetsanliegen an eine Pinnwand vor unserer Kapelle,
so dass jede Schwester darauf aufmerksam wird.
 
Mehr...

 

________________________________________

________________________________________

 

Bibel teilen
Bibel teilen

Für Wen? 

Alle, die sich mit der Heiligen Schrift beschäftigen und sich mit Gleich­gesinnten darüber austauschen möchten.

Also Sie!

 

________________________________________

________________________________________

 

Te Deum - Tagesliturgische Texte und Impulse
Te Deum - Tagesliturgische Texte und Impulse

Die Texte der alltäglichen Liturgie, aufbereitet mit Impulsen.
Bereitgestellt von der Abtei Maria Laach.

Lies mich!

 

________________________________________

________________________________________

 

Da Sein vor Gott - Ein Angebot in unserem Stadtviertel
Da Sein vor Gott - Ein Angebot in unserem Stadtviertel

In unserem Stadtviertel bietet Da Sein vor Gott gerade in hektischen Zeiten einen Ruhepool,
der eine Begegnung mit der Stille, mit Gott möglich macht.

An wechselnden Orten, auch bei uns kommen wir zusammen und begegnen Ihm und uns.

Komm' herein und bleib!

 

________________________________________

________________________________________

 

 

Lebensmittelausgabe

DIe Informationen zur Lebensmittelausgabe finden Sie unter "Von uns für Sie".
Bitte beachten Sie die neuen Zeiten für die Ausgabe und den Zeitraum für Neuaufnahmen.

Wir danken für Ihr Verständnis!
______________________________
______________________________

+ Kontakt & Informationen

Benediktinerinnen Köln
Brühler Str. 74
50968 Köln
Telefon: 02 21/ 93 70 67-0
Fax: 02 21/ 93 70 67-9
Kloster[at]benediktinerinnen-koeln[punkt]de

08. August 2019 Ein Jubiläum - nicht ganz gewöhnlich

Frau Esser im Gespräch mit Sr. Emmanuela
Frau Esser im Gespräch mit Sr. Emmanuela

Mit einem kleinen Umtrunk überraschte uns Frau Esser, die am 01. August auf 20 Jahre Beschäftigung im Kloster zurückblicken konnte.
Viele Erinnerungen und Anekdoten wurden in heiterer Atmosphäre ausgetauscht.
Wir danken Frau Esser für Ihren unermüdlichen Einsatz und ihre Treue
und fühlen uns ihr und ihrer Familie
auch weiterhin sehr verbunden.

11. Juli 2019

Sr. Claire- Marie und Sr. Marie-Gabrielle
Sr. Claire- Marie und Sr. Marie-Gabrielle

Am Fest des Hl. Benedikt haben Sr. Marie-Gabrielle de Doncquers und Sr. Claire-Marie Dejaegher den benediktinschen Habit empfangen. Beide gehören dem Orden der Sacramentinen an, einer kleinen Gruppe von monastischen Klöstern, die zur selben Zeit und mit derselben spirituellen Ausrichtung wie wir gegründet wurden - eine enge "Verwandschaft", die uns sehr berührt, wussten wir doch bis vor wenigen Wochen noch nicht umeinander. Da sich ihr eigenes Kloster in Auflösung befindet, möchte Sr. Marie-Gabrielle und Sr. Claire-Marie zu uns übertreten. Wir wünschen beiden Schwestern von Herzen Gottes Segen für ihren Weg in unserer Gemeinschaft!

Mit meinem Gott überspringe ich Mauern

vom 06.09. bis 08.09.2019

Gott gibt mir den Mut,
die Kraft, die Sicherheit,
Unmögliches zu wagen,
Unüberwindbares zu überwinden.


Jeder Mensch kennt aus seinem Leben die Erfahrung, dass er vor Mauern steht, die unüberwindbar erscheinen. Dann überwindet man diese Mauern aber doch. Nicht aus eigener Kraft, sondern mit der Hilfe Gottes. An diesem Wochenende wollen wir dem einmal nachspüren, und schauen wo es in unserm Leben solche Momente gab. Hilfestellung hierbei geben uns Methoden der Gestaltpädagogik und biblische Texte.


Ort: Kloster der Benediktinerinnen, Brühler Str. 74, 50968 Köln

Beginn: 6.9.2019 um 17.00 mit der Vesper

Ende: 8.9.2019 um 13.00 Uhr mit dem Mittagessen

Unkostenbeitrag: 160€

Anmeldung und weitere Informationen bei Sr. Cornelia Holzamer OSB

cornelia.holzamer[at]benediktinerinnen-koeln.de oder 0221/9370670*
(*bitte beachten Sie die Pfortenöffnungszeiten:
Mo-Fr:  9:30-11:25 und 14:00-16:45
Sa:        9:30-11:25
So:        9:45-11:25)



Auf den Spuren Benedikts und Scholastika über den Großen Teich und zu uns...

30. Juni 2019
Klosterkirche Benediktinerinnen Köln

Auf ihrer Studienfahrt "Auf den Spuren Benedikts in Deutschland Österreich und der Schweiz" vom 16.06.-01.07. besuchten uns am 30. 6., unserm zweiten diesjährigen Oblatentag, etwa 40 Oblaten
und Freunde der Missionsbenediktiner aus Schuyler / Nebraska / USA mit ihrem Oblatenrektor P. Volker Futter. 

Wir feierten mit großer Freude die Eucharistie miteinander, am Ende sangen unsere amerikanischen Gäste zwei Lieder, in die wir einstimmen konnten.
Anschließend begegneten wir uns alle, d.h. Schwestern, Kölner Oblaten, Gäste der Sonntagsmesse und Gäste aus Schuyler
beim Mittagessen mit viel Eis als Nachtisch und in einem lebendigen Austausch.

"Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus, dass er, da er reich war, um euretwillen arm wurde, damit ihr durch seine Armut reich würdet" (2. Kor 7,8)

Noviziatsschulung in Horrem

Noviziatsschulung Horrem 2019
Noviziatsschulung Horrem 2019

Wir waren vom 19.06. - 23.06.2019 in Horrem auf der Noviziatsschulung zum Thema "Gelübde - Schwerpunkt Armut" mit Frau Claudia Kunz. Dort haben wir uns mit Novizen und Novizinnen aus verschiedenen Gemeinschaften zu diesem ausgetauscht.
Wir wurden reich beschenkt, danke!

Pfingsten wirkt und bewirkt...

Sr. Sara Maria
Sr. Sara Maria

Zu Pfingsten kam gleich dreifacher Zuwachs...

...eine neue Novizin: Sr. Sara Maria

Sr. Claire-Marie und Sr. Marie-Gabrielle
Sr. Claire-Marie und Sr. Marie-Gabrielle

... und Sr. Marie-Gabrielle und Sr. Claire-Marie aus Belgien

___________________________________________

"Im Sturz durch Raum und Zeit Richtung Unendlichkeit..."

Raum und Zeit Logo

Zeit ist eines der
wertvollsten Güter
das wir haben.

Wenn Sie Zeit für sich brauchen, dann bieten wir Ihnen den Raum dafür.

Wir, das sind die Benediktinerinnen in Köln-Raderberg. Der Raum, den wir Ihnen bieten, befindet sich auf unserem Gelände,
jedoch außerhalb des Klosters.
  

Was Sie nicht
finden sind Fernseher,
Radio, Internetzugang
und Telefon.

Was Sie mit Raum und Zeit machen liegt an Ihnen und dem was Sie suchen.
Wir stellen Ihnen keine Fragen, aber
wenn Sie mit einem Menschen sprechen wollen, dann hat jemand von uns Zeit für Sie.

Die Aufenthaltsdauer ist möglich von
Sonntag – Freitag/Sonntag (5 oder 8 Tage)
oder von
Freitag – Sonntag/Freitag (3 oder 8 Tage)


Link zu weiteren Informationen: Raum und Zeit

__________________________________________

Te Deum – Tag der Begegnung – Köln 19.10.2019

Te Deum – Tag der Begegnung – Köln  am 19.10.2019
mit
Guido Groß / Koblenz und Sr. Johanna Domek / Köln

im Kloster der Benediktinerinnen, Brühler Str. 74, 50968 Köln.


Anmeldungen an:
johanna.domek[at]benediktinerinnen-koeln.de

Ablauf:

Datum: 19.10.2019


9.45  Uhr 
  Anreise

10.00         Uhr   Begrüßung + Einführung

                   Kennenlernrunde, Impuls

11.30 Uhr   Mittagsgebet mit der Klostergemeinschaft

12.00 Uhr   Mittagessen - anschließend Austausch

14.00 Uhr   Impuls

15.00 Uhr   Kaffeepause

15.30 Uhr   Schlussrunde

16.30 Uhr   Ende

17.00 Uhr   Wer möchte, ist eingeladen, mit der Klostergemeinschaft die Vesper zu singen

Tageskostenbeitrag    €  10,00

Anmeldungen an: johanna.domek[at]benediktinerinnen-koeln.de


Anfahrt

Wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln am Hauptbahnhof ankommen, verlassen Sie den Bahnhof hinten zum Breslauer Platz und steigen Sie in die Linie 133 (Richtung Zollstock).
Die Haltestelle Rheinsteinstraße befindet sich unmittelbar vor dem Kloster.


Wenn Sie mit dem Auto kommen:

AK Köln – Süd, Richtung Köln – Bayenthal,

Verteilerkreis Süd
3. Ausfahrt: Militärringstraße

1.       Ampel rechts: Brühler Straße, nach der

2.       Ampel noch ca 200 m, dann liegt links das Kloster, Brühler Str. 74

Parkmöglichkeiten auf dem Hof



Diese Informationen als PDF zum Herunterladen: Bitte klicken

Wir Benediktinerinnen in Köln

Wir sind eine Gemeinschaft von 26 Schwestern zwischen Mitte 20 und 90, die sich an der Bibel und an der Regel Benedikts ausrichten, um so ein Leben mit Jesus Christus zu führen. Die tägliche Eucharistiefeier und das Chorgebet sind das Herzstück unseres Lebens. In der Anbetung können wir Gott und den Menschen ganz nahe sein.

  • Raum und Zeit � o.Claim
  • MitLeben
  • Messzeiten � Benediktinerinnen Köln

Informationen zu Kontaktmöglichkeit und Öffnungszeiten

+ Kontakt & Informationen
Benediktinerinnen Köln
Brühler Str. 74
50968 Köln
Telefon: 02 21/ 93 70 67-0
Fax: 02 21/ 93 70 67-9
Kloster[at]benediktinerinnen-koeln[punkt]de

Öffnungszeiten Kirche und Klosterpforte

+  Öffnungszeiten unserer Kirche und unserer Pforte:

Kirche:
von 6:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr
(Ende der letzten Gebetszeit)

Pforte:
Mo-Fr:  9:30-11:25 und 14:00-16:45
Sa:        9:30-11:25
So:        9:45-11:25