"Hilfe zur Selbsthilfe"

"Hilfe zur Selbsthilfe" - dieser Gedanke leitet die Arbeit der Missionsprokur. Die Hilfsprojekte sollen einen Impuls bilden, damit die Menschen in den geförderten Gebieten eine Zukunftsperspektive spüren. Damit fördern wir einen fortwährenden eigenen Antrieb zur Entwicklung.

Kontakt

Missionsprokur
der Montfortaner Patres Bonn e.V. 

Pater Edmund Jäckel
Waldauweg 8
53127 Bonn

 

Tel.: 0228 21 05 58
Fax: 0228 24 16 81

smm.ger [at] t-online.de

Spendenkonten

Commerzbank Bonn
IBAN:  DE23 3804 0007 0118 6808 00
BIC:    COBADEFFXXX

 

Sparkasse KölnBonn
IBAN:  DE88 3705 0198 0017 5310 96
BIC:    COLSDE33

2014/15     Malawi: Luntha TV - Fernsehen als Entwicklungshilfe

Das ratgebende Programm von Luntha TV mit seinen praktischen Angeboten erfreut sich großer Resonanz und gibt den Menschen Perspektiven, macht Mut und weckt in ihnen ungeahnte Fähigkeiten.

Advent 2014

 

Liebe Missionsfreunde,
die Adventszeit hat begonnen und es fällt uns  trotz der großen Vorfreude auf das Weihnachtsfest oft schwer, uns innerlich und in Ruhe darauf vorzubereiten. Täglich hören wir von Problemen und Nöten in unserem eigenen Umfeld, in den europäischen Krisengebieten, den Kriegsgebieten in aller Welt, da, wo Naturkatastrophen die Menschen heimsuchen und aus den armen Ländern der Dritten Welt, wo Unwissenheit, Orientierungslosigkeit und falsche Lebensrezepte das Leben schwer machen.

Effektive Hilfe ist nötig

Begrüßungsschild der Fernsehstation
Begrüßungsschild der Fernsehstation

So stellt sich uns die Frage: Wie und wo können wir von hier aus am erfolgreichsten helfen?

Ende November besuchte uns unser Mitbruder Pater Andrew Kaufa, SMM, aus Malawi, der uns einen Einblick in seine Arbeit vor Ort präsentierte. Er zeigte uns auf, wie wichtig es ist, den Menschen dort Informationen anzubieten: zur Pflege der Gesundheit, zur Verbesserung der Ernährung und zur Erwirtschaftung von eigenen Lebensmitteln durch Anpflanzung von Getreide und/oder Gemüse etc.

Luntha TV

Auch in Malawi greift man daher zu den modernen Medien, um die Menschen selbst in den entlegensten Winkeln zu erreichen. Rundfunk und Fernsehen bieten dafür eine außergewöhnliche Chance.

Die Medien des katholischen Senders „Luntha TV“ in Malawi, für den Pater Andrew Kaufa leitend tätig ist, haben bereits große Erfolge erzielt.

 

Das ratgebende Programm mit seinen praktischen Angeboten, das auch von den Entwicklungsministerien Malawis unterstützt wird, erfreut sich großer Resonanz und gibt den Menschen Perspektiven, macht Mut und weckt in ihnen ungeahnte Fähigkeiten.

Dorfanlage in Malawi

Im Sinne des Mensch gewordenen Christus möchten wir Sie bitten, durch Ihre Spende unseren Mitmenschen in Malawi die Möglichkeit zu geben, ihre Fähigkeiten und Möglichkeiten zu entdecken und sie zu ermutigen, ihre Talente für ihr Leben und zum Wohl ihres jeweiligen Umfeldes nutzbar zu machen.

 

Eine gute Vorbereitungszeit auf die Geburt Jesu Christi, ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2015 wünschen Ihnen

Ihre

Pater Edmund Jäckel, SMM

Pater Rayappa Joseph, SMM

 

Stichwort für Ihre Hilfe: Malawi Spendenaktion 2014

Zurück