2022

Angebot für junge Frauen - Gott sagt zu Dir: Ich bin da

Wir, die Benediktinerinnen laden Sie ein:

 

zu einem Wochenende,

der Möglichkeit, den Alltagsstress loszulassen,

innezuhalten und bei mir selbst anzukommen,

in meinem Innersten Gott zu entdecken und bei IHM auszuruhen

06. Januar 2023 (16 Uhr) 
bis 08. Januar 2023 (14 Uhr)

 

Näheres finden Sie hier

 

 

 

 

    

das Unsagbare ins Bild bringen

Ende Oktober begannen wir mit der Ausstellung von Bildern von Sr. Eva-Maria Kreimeyer OSB, Osnabrück in unserm Gruppenraum und knüpften damit an eine vor Jahren unterbrochene Reihe der „Bilderwelten“ an.

Die aktuelle Ausstellung steht unter dem Thema:

Geistliche Erfahrung ausdrücken

Das Unsagbare ins Bild bringen

 

Hier finden Sie nähere Angaben zu Künstlerin

 

 

 

 

    

 

   

ein lieber neuer Klosterbewohner

Eine schöne Verstärkung hat bei uns Wohnung gefunden: Hannelore und Hans Bartscherer brachten uns eine von Herrn Bartscherer geschaffene Figur des hl. Benedikt.

Es gab gleich einige Schwestern, die sie gerne an verschiedenen Orten im Kloster beherbergen wollten.

Damit keine von ihnen zu kurz kommt, wird Benedikt erst einmal auf Wanderung in unserm Kloster sein.

Das hat doch was …

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

  

 

 

 

 

     

 

    

.

zwei Tage mit unseren Oblaten

Am Oblatentag, den 14. 09. nach einer Feier der Oblationserneuerung am Morgen, legten Herr Kunibert Zirkel und Frau Liane Noltenius in der Eucharistiefeier ihre Oblation ab. Nach dem coronabedingten langen Anweg daraufhin, war das eine große Freude für die ganze Weggemeinschaft von Schwestern, Oblatinnen und Oblaten.

Am darauffolgenden Tag feierten wir mit unserm Oblaten Horst Dimmig das 25jährige Jubiläum seiner Mitarbeit in unserm Klostergarten bei einem gemeinsamen Abendessen. Mit von  der Partie waren seine Kollegen und Kollegin in unserm Garten Oliver, Herr Willi Daniels (ebenfalls Oblate) und Frau Liane Noltenius (Oblatin).

 

 

 

 

 

 

    

 

   

Aussendung unserer Schwestern nach Düsseldorf-Angermund

Es ist soweit! Am 08. September wurden fünf unserer Schwestern nach Angermund ausgesandt.

Wir begehen die Aussendung in einer Eucharistiefeier mit Weihbischof Schwaderlapp und verabschieden unsere Schwestern anschließend..

Auf unserem Bild übergibt Weihbischof Schwaderlapp das Allerheiligste an Sr. Emmanueala, die es aus unserer Eucharistiefeier für den Tabernakel unseres neuen Klosters mitnimmt.

Wir sind gespannt auf die ersten Nachrichten aus unserem neuen Kloster....

 

 

  

 

   

 

 

 

 

Abschied und Neuanfang

Am 15. August, dem Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel begingen die Angermunder Dominikanerinnen in einer Eucharistiefeier feierlich den Abschied von ihrem Kloster.
Gleichzeitig übergaben sie uns symbolisch das Kloster als den Ort, an dem künftig einige unserer Schwestern leben werden.

Wir danken, dass wir das Lebenszeugnis und Lebenswerk der Dominikanerinnen in Angermund aufnehmen und daran anschließen dürfen und wir freuen uns auf das Leben unserer Gemeinschaft am Rand von Düsseldorf und Duisburg.

 

 

 

 

 

 

Wir haben eine neue Priorin

Am 02. Juli, am Fest Mariä Heimsuchung haben wir zur Nachfolgerin unserer Sr. Emmanuela, die ihre neuen Aufgaben an unserem zweiten Ort in Angermund finden wird, Sr. Veronica Krienen OSB zur nächsten Priorin gewählt.

Zuvor hatten wir uns mit einer Novene zum Heiligen Geist auf die Wahl vorbereitet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Silbernes Professjubiläum unserer Sr. Clara

Am 28. April feierte unsere Sr. Clara zusammen mit uns ihr Silbernes Professjubiläum.

Zu diesem besonderen Anlass kam Abt Malachias OCSO aus der niederländischen Abtei Echt zur Eucharistiefeier und beschenkte Sr. Clara und uns mit einer kostbaren Predigt.
Anschließend freuten wir uns, dass Schwester Clara mit vielen Verwandten und Freunden feiern konnte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

unsere Schwester Juliana....

... ist am 27.04.2022 gestorben. In den letzten Tagen sprach sie vermehrt von der großen Reise, die vor ihr lag. Wir glauben, dass sie nun an ihrem Ziel angkommen ist.

Und wir vermissen sie sehr in unserer Gemeinschaft.

Die Todesanzeige finden Sie hier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neue Publikation

"Die neue Kunst des Leitens" Sr. Emmanuela Kohlhaas

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Sr. Odilia ist verstorben

Am 14. Februar starb unsere Schwester Odilia.

Die Todesanzeige finden Sie hier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

t10 

 

t4