Suchen & Finden

 

   

+ Unsere Gottesdienste  

Laudes - 6.00 Uhr 

Hochamt - 7.30 Uhr
(sonntags 8.30)

Mittagshore - 11.40 Uhr
(sonntags 12:00)

Vesper - 17.00 Uhr

Nachtgebet - ca. 19.00 Uhr 
(sonntags nur Komplet um 19.15)

 

 

 

+ Öffnungszeiten unserer Kirche und unserer Pforte:

 

Kirche:

von 6:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr
(Ende der letzten Gebetszeit)

 

Pforte:

Mo-Fr 9:30-11:25; 14:00-16:45;
          18:30-19:00 Uhr

Sa 9:30-11:25; 15:00-16:45;
So 9:30-11:25; 15:00-16:45

 

 

 

+ Tagestexte und Impulse
Te Deum

  

 

+ Gebetshinweise zum Tagesevangelium
t14

  

 

+ MitLeben
t8

 

 

 

 

+ In unserem Stadtviertel:

 

 

+ Kontakt & Informationen

Benediktinerinnen Köln
Brühler Str. 74
50968 Köln
Telefon: 02 21/ 93 70 67-0
Fax: 02 21/ 93 70 67-9
Kloster[at]benediktinerinnen-koeln[punkt]de

Herzlich Willkommen

   

Hier finden Sie unsere Pfingstnovene.

Ihnen allen einen guten Weg auf Pfingsten hin!

Ι mehr

 

 

 

 

 

 

    

 

    

Wir bieten Frauen zwischen 20 und 40 Jahren an, für eine längere Zeit unser Leben zu teilen und in dieser Zeit und in diesem Rahmen einen eigenen begleiteten Suchweg zu gehen und eigene Fragen und Anliegen zu klären 

Ι mehr

 

 

 

"Wenn ihr in meinem Wort bleibt, seid ihr wirklich meine Jünger.“
(Johannes 8,31)

Jeden zweiten Mittwoch im Monat findet bei uns ein abendliches Bibel-Teilen statt.

 

Ι mehr 

 

 

 

Wir bieten Ihnen täglich Gebetshinweise zum Tagesevangelium an, die Ihnen helfen wollen, in der Tradition ignatianischer Schriftbetrachtung Ihre persönliche Stille Zeit mit dem Evangelium zu gestalten.  

Ι mehr

 

 

 

 

 

 

„Solche Beter sucht der Vater“
(Joh 4,23) 

Tage der eucharistischen Anbetung, der Kontemplation, des Schweigens

vom 14.-18. Juni 2017

 

Ι mehr

 

 

Wir Benediktinerinnen in Köln

Wir sind eine Gemeinschaft von 26 Schwestern zwischen Mitte 20 und 90, die sich an der Bibel und an der Regel Benedikts ausrichten, um so ein Leben mit Jesus Christus zu führen. Die tägliche Eucharistiefeier und das Chorgebet sind das Herzstück unseres Lebens. In der Anbetung können wir Gott und den Menschen ganz nahe sein.