Lebensmittelausgabe

„Wahrlich, ich sage euch: Was ihr einem dieser meiner geringsten Brüder getan habt, habt ihr mir getan.“ Mt 25,40

Diese Weisung Jesu sowie die Liebe zu den Menschen in unserer Stadt und in unserem Veedel sind unsere Motivation. Unser Angebot richtet sich an Menschen, deren Erstwohnsitz sich innerhalb der Postleitzahlbereiche 50968 und 50969 befindet und die über einen KölnPass verfügen. 

 

Zwecks Erstkontakt setzen Sie sich bitte unter lebensmittelausgabe@benediktinerinnen-koeln.de mit Sr. Franziska Graf in Verbindung. Bitte beachten Sie, dass wir derzeit leider keine Neukunden aufnehmen können. Wir führen jedoch eine Warteliste. 

 

Kunden unserer Lebensmittelausgabe können sich jeweils bis Freitagabend außerhalb der Öffnungszeiten bei Sr. Franziska unter lebensmittelausgabe@benediktinerinnen-koeln.de für die kommende Woche anmelden. 

 

Unsere Lebensmittelausgabe findet ab dem 10. Oktober jeweils montags ab 14:30 Uhr im Hof des Klosters in der Brühler Straße 74 statt. Bitte bringen Sie eine größere Tasche oder einen Korb mit. 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Herzliche Grüße und Gottes Segen

 

Ihre Sr. Franziska und das Team der Lebensmittelausgabe      

Eigener Einzugsbereich

 

Zu unserem Einzugsbereich gehören folgende Stadtteile:

50968        Bayenthal,Marienburg, Raderberg, Raderthal

50969        Zollstock

 

 

Schutzgebühr

 

1€ Schutzgebühr

 

 

Die nächsten Ausgabestellen

 

50677       Heilsarmee

50937       LM „Sölzer Körvje“

50997       Brotkorb Meschenich